Aktuelle Pressemitteilungen Foto: A. Zelck / DRKS
MeldungenMeldungen

Sie befinden sich hier:

  1. Aktuell
  2. Presse & Service
  3. Meldungen

Meldungen

Sollten Sie Nachrichten oder Pressemitteilungen zu einem bestimmten Thema suchen, verwenden Sie bitte auch die Suchfunktion.

Kostenlose DRK-Hotline.
Wir beraten Sie gerne.

08000 365 000

Infos für Sie kostenfrei
rund um die Uhr

"Drive-Through"- Teststation hat die Arbeit aufgenommen

Heustreu (hf). Der Parkplatz am Sportplatz in Heustreu ist in diesen Tagen Anlaufpunkt für Rhön-Grabfelder, bei denen Verdacht auf COVID-19 besteht. Sie werden von ihren Hausärzten oder dem Gesundheitsamt mit einer entsprechenden Bescheinigung zu dieser zentralen Teststation geschickt. „Ohne eine derartige Bescheinigung und Anmeldung geht gar nichts,“ stellt Rhön-Grabfeld Landrat Thomas Habermann bei einem Pressegespräch vor Ort klar. Neben Ärzten und nichtärztlichem Assistenzpersonal aus dem Gesundheitsamt und der Kassenärztlichen Vereinigung Bayerns, sind ehrenamtliche Einsatzkräfte von... Weiterlesen

Blutspenden in Corona Zeiten mit Vorkehrungen

Mellrichstadt (hf). Blutspenden in Corona Zeiten geht das denn? Eine Frage, die BRK Kreisgeschäftsführer Ralf Baumeister spontan mit einem Ja beantwortet. Er stützt sich dabei auf das Bayerische Staatsministerium für Gesundheit und Pflege vom 20. März. Danach sind, unabhängig vom Vollzug der vorläufigen Ausgangsbeschränkung, Blutspendetermine ausdrücklich erlaubt. Petra Fuchs, Leiterin Sozialarbeit beim BRK Rhön-Grabfeld macht im Gespräch mit dieser Zeitung klar, dass Spenderblut bei vielen Erkrankungen, Unfällen oder Operationen unverzichtbar geworden ist. „Der Blutspendedienst hat einen... Weiterlesen

Weltweit erste Plasmasterilisationsanlage zur Aufbereitung von Schutzausrüstung

Haßfurt/Bad Neustadt (hf). Beim Bayerischen Roten Kreuz (BRK)  im unterfränkischen Haßfurt ist seit kurzem eine Plasmasterilisationsanlage der Firma Plasmatreat aus Steinhagen zur Aufbereitung verschmutzter Schutzbekleidung im Piloteinsatz. Die Anlage, die heute morgen vorgestellt wurde,  ist eine Weiterentwicklung des im Rahmen des vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderten Forschungsprojekts MoPlasDekon (Mobile Plasma-Dekontamination) entwickelten Systems. Die Leitung lag dabei bei Uwe Kippnich (Salz) vom BRK Unterfranken. Wichtig  sei es gewesen, das... Weiterlesen

Bergwacht Rhön in den Haßbergen im Einsatz

Vorbach/Bischofsheim (hf/mw) Zu einem Einsatz ungewöhnlicher Art wurde am Mittwoch die Bergwacht Bischofsheim/Oberelsbach alarmiert. Wie Bergwacht Einsatzleiter Oliver Scheuplein dazu informierte war an der Burgruine  Raueneck in den Haßbergen eine junge Frau in die Tiefe gestürzt. Bei der Rettung war auch die Bergwacht Bischofsheim gefragt, sagt Michael Will, Pressesprecher des BRK Hassberge. Im Einsatz waren außerdem zwei Rettungshubschrauber. Die 23-Jährige war beim Abstieg von einem Mauerbereich an der Burgruine Raueneck etwa sieben Meter in die Tiefe gestürzt, wobei sie leicht verletzt... Weiterlesen

Pandemie einst Utopie und heute Realität

Bad Neustadt (hf). Anfang Oktober 2011 veranlasste eine Großübung im Raum Bad Neustadt so manche Bürgerinnen und Bürger zum Kopfschütteln. Da wurden Straßen abgesperrt, Polizeibeamte regelten den Verkehr, hatten Handschuhe an und eine Schutzmaske über Nase und Mund. Ebenso die Feuerwehrleute und Helfer. Rettungskräfte des BRK Kreisverbandes Rhön-Grabfeld sah man in speziellen Infektionsschutzanzügen. Die Großübung befasste sich mit dem Thema Pandemie. Weiterlesen

AKTUELLE INFORMATION

Aufgrund der aktuellen Lage finden bis auf weiteres keine Rotkreuzkurse statt. Weiterlesen

Neue Fahrzeughalle mit viel Eigenleistung

Wülfershausen (hf). Bislang war der Mannschaftstransportwagen (MTW) der Wasserwacht im BRK Kreisverband Rhön-Grabfeld in einer Unterstellhalle des Bauhofs in Wülfershausen  abgestellt. Nachdem diese aber abgerissen wurde, gab es zunächst eine provisorische Unterstellmöglichkeit im Freien. Diese wird jedoch bald der Vergangenheit angehören, denn eigentlich hätte man am Wochenende den Richtbaum an der neuen Unterstellhalle der Wasserwacht Wülfershausen aufrichten können. Symbolisch tat das Kreiswasserwacht-Vorsitzender Bernd Roßmanith mit der gesamten Mannschaft durch das Eindrehen der letzten... Weiterlesen

Beim BRK Kreisverband künftig alles unter einem Dach

Bad Neustadt (hf). "Alles unter einem Dach!" das ist die Devise beim BRK Kreisverband Rhön-Grabfeld. Möglich wurde dies durch den Kauf des Postareals im Dezember 2017. Mittlerweile gibt es entsprechenden Planunterlagen. Architekt Dipl. Ingenieur univ. Holger Fenchel nennt insgesamt vier Bauabschnitten, in denen das neue Rettungs- und Katastrophenschutzzentrum des BRK Kreisverbandes Rhön-Grabfeld bis 2023 fertig gestellt sein soll. Wie BRK Kreisgeschäftsführer Ralf Baumeister und sein Stellvertreter Heiko Stäblein, Leiter Rettungsdienst, in einem Pressegespräch berichten, wurden in den... Weiterlesen

Rhön-Grabfeld bekommt eine Selbsthilfegruppe Schlaganfall

Bad Neustadt (hf). Eine Selbsthilfegruppe für Schlaganfall gab es bereits vor zwei Jahren schon einmal im Landkreis Rhön-Grabfeld, allerdings hatte sie sich aufgelöst. Als im Mai vergangenen Jahres zwölf Interessierte, die ersten in Unterfranken, am Rhön-Klinikum Bad Neustadt, ihre Ausbildung beendet hatten (wir berichteten), wurde bei einem Besuch im Zentrum für Aphasie und Schlaganfall Unterfranken in Würzburg die Idee zur Gründung einer Selbsthilfegruppe für Schlaganfallbetroffene und deren Angehörige geboren. Vor wenigen Tagen wurde die Gruppe beim BRK Bad Neustadt offiziell vorgestellt.... Weiterlesen

60 Rhön-Grabfelder Senioren in Faschingslaune

Bad Neustadt (hf). Dass man im Alter mit und ohne Behinderung auch zünftig Fasching feiern kann, bewiesen 60 Seniorinnen und Senioren im BRK Haus in Bad Neustadt. Dorthin hatte der Kreisverband des BRK Rhön-Grabfeld eingeladen, um Menschen mit Behinderung, die ansonsten allein zu Hause sind, einen bunten Nachmittag zu präsentieren. Mit dem Fahrdienst des BRK Rhön-Grabfeld wurden die Gäste aus den verschiedensten Gemeinden des Landkreises abgeholt und auch wieder nach Hause gebracht. Die Veranstaltung wurde von ehrenamtlichen Helfern der Gemeinschaft Wohlfahrt und Sozialarbeit unterstützt. Die... Weiterlesen

Seite 1 von 21.